Boje

From Space Engineers Wiki
Jump to: navigation, search



Beacon Icon.png
Large Ship Icon.png
Großes Schiff / Station
Boje
 
Komponente
Benötigt

 

 
 
 
Masse:
3481.6
 
Stabilität:
13108
 
Bauzeit (Sekunden):
50
 
Stromverbrauch im Betrieb:
0.004
 
Luftdicht:
Nein
 
Dimensionen (B x H x T):
1 x 2 x 1
Beacon Icon.png
Small Ship Icon.png
Kleines Schiff
Boje
 
Komponente
Benötigt

 

 
 
 
Masse:
32.2
 
Stabilität:
146
 
Bauzeit (Sekunden):
15
 
Stromverbrauch im Betrieb:
0.002
 
Luftdicht:
Nein
 
Dimensionen (B x H x T):
1 x 2 x 1

Ein Spielobjekt, welches der Orientierung dient und sehr stark leuchtet.

Funktion

Die Boje wird benutzt, um sich im All besser orientieren zu können. Dafür ist die Boje mit einem starken leuchten, welches noch in einigen Kilometern entfernung sichtbar ist, und einer Signalübertragung ausgestattet, welches vom HUD des Astronauten-Anzugs ausgewertet und sogar die Entfernung ermittelt werden kann. Dieses Signal setzt sich aus einem Positionspunkt, sowie einen frei wählbaren Text zusammen.

Man kann die Boje sowohl an Schiffen, wie auch an Stationen anbringen, wodurch man sowohl seinen Heimathafen, wie auch seine Schiffe markieren kann. Diese Punkte kann man dann als Orientierungspunkte nutzen, um immer nach Hause zu finden, egal, wie weit man sich entfernt hat.

Die Boje benötigt Energie, um zu funktionieren. Daher ist das auffinden von verloren gegangenen Schiffen oftmals per Boje sehr schwer, da die meisten Schiffe nur wegen fehlender Trägheitsdämpfer durch Energiemangel überhaupt verloren gehen. Das Licht der Boje ist ziemlich stark und sehr nah an das blendende Licht des Schweißgerätes heran. Dadurch, um auch beim fliegen in der Third-Person-Sicht nicht beeinflusst zu werden, empfielt es sich, die Boje ins innere eines Schiffes zu verbauen. Die Panzerung von Schiffen und Stationen schirmen das Signal nicht im geringsten ab und kann dort immer noch von überall im All ermittelt werden.

Die Terminal-Übersicht der Boje ist sehr übersichtlich. Sie wird mit einem An/Aus-Schalter und einem Texteingabefeld gesteuert. Dabei nimmt die Boje als Bezeichnung seinen ihm eingestellten Text an.

Broadcast

Die Grafik zeigt die maximale Reichweite und den damit verbundenen Stromverbrauch.
Typ Max. Reichweite Stromverbrauch
kleines Schiff 50000 m 10 kW
großes Schiff 50000 m 10 kW
Station 50000 m 10 kW


De beacon terminal.png

Verbrauch

Eine Boje benötigt 2kW Energie. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine große oder eine kleine Boje handelt.

Mehrspieler

Wenn mehrere Spieler mit mehreren Schiffen unterwegs sind, kann es schonmal zu einer wahren Sintflut von Bojen-Signalen kommen. Allerdings kann man die Bojen im Mehrspieler auch als Transponder benutzen, um sich auszuweisen, wenn man mit seinem Schiff heim kommt. Der Text einer Boje ist zwar schnell geändert, aber so muss man nicht davon ausgehen, direkt abgeschossen zu werden.