Astronaut

From Space Engineers Wiki
Jump to: navigation, search
Error creating thumbnail: Unable to save thumbnail to destination
Der Astronaut in blauen Anzug und geöffneten Helm.

Die Spielfigur im Spiel Space Engineers.

Aussehen

Der Astronaut ist ein 1,85m großer, normal gebauter Mensch, welcher zusammen mit seinem Raumanzug 100kg auf die Waage bringt. Sein Geschlecht ist männlich, da der Anzug solche Merkmale komplett überdeckt, ist es nur sichtbar wenn der Helm geöffnet ist, an dem Bart zu vermuten. Von Beruf ist er ein Weltraum-Ingenieur, kann daher sowohl mit Schweißgerät und Schleifgerät umgehen. Um die nötigen Rohstoffe zu sammeln hat er sich auch den Umgang mit dem Handbohrer, zur Selbstverteidigung den Umgang mit dem Sturmgewehr beigebracht.

Der Raumanzug

Der Raumanzug des Astronauten ist ein gängiger, für den Weltraum entwickelter Überlebenanzug, welcher mit einem Jetpack ausgestattet ist. In Anbetracht der Tatsache, dass der Astronaut im normalfall 80kg wiegt, bringt der Anzug in der Schlussfolgerung nur 20kg auf die Waage. Es gibt den Anzug in verschiedenen Farben, die Farbe kann frei gewählt werden, an einer Krankenstation. Welche dabei der Astronaut zu beginn seines Abenteuers anzieht, überlässt er dem Zufall.

Durch ein Head-Up-Display wird der Astronaut ständig über wichtige Informationen wie seine Geschwindigkeit, seinen Energievorrat, aber auch herrschende Gravitationsfelder und seinen Gesundheitsstatus informiert. Erleidet der Astronaut während seiner Abenteuer mal Verletzungen, kann sich der Anzug mit einer Krankenstation verbinden, um den Astronauten medizinisch zu versorgen.

Der Anzug besitzt einige Spezialfunktionen, damit der Astronaut damit arbeiten kann. Darunter fällt der Energieanschluss, welcher alle vom Astronauten geführten Werkzeuge mit Energie versorgt. Auch 2 Helmlampen gehören zu seinem Ausrüstung. Der Jetpack des Anzugs ist in der Lage den Astronauten schweben zu lassen. Damit sowohl Jetpack wie auch die Lampen des Anzugs funktionieren, muss der Akku aufgeladen sein, obwohl beide Bauteile aktiv keine Energie verbrauchen. Das Jetpack benötigt Wasserstoff um den Astronauten schweben zu lassen, auf Planeten wird sehr viel Wasserstoff benötigt im Weltall wenig. Wird das Jetpack ausgeschalten in der Schwerelosigkeit, können die Magnetschuhe benutzt werden.

Über Terminal-Pads oder einem Cockpit kann sich der Anzug mit einem Bordcomputer eines Schiffes oder einer Station verbinden und dadurch alle relevanten Anlagen fernsteuern. Besitzt das Schiff oder Station eine Antenne in Reichweite, kann der Astronaut auch per Remote Access auf dies zugreifen. Der Anzug besitzt keinen ausreichenden Sonnen-/Schweiß-Schutzschirm, was das Arbeiten mit dem Schweißgerät anstrengend für die Augen macht.

Das Überleben des Astronauten

Ob der Astronaut Nahrung und Luft benötigt, ist ungewiss, da man ihn nie außerhalb seines Raumanzugs antrifft und auch nie etwas derartiges aufnehmen muss. Einzig und alleine zum Überleben benötigt er Energie, welche er über die Krankenstation oder Cockpits aufnehmen kann.

Fähigkeiten

Der Astronaut, geht mit einer Geschwindigkeit von 4 m/s (14,4 km/h) und kann mit einer Geschwindigkeit von 7 m/s (25,2 km/h) laufen.